Veranstaltungen und Aktuelles

Mit Möhren und Primeln

Vielfältiges Familienprogramm beim Ostermarkt am 24. März in der Brückstraße


Von Gaby Wolf s 0 49 21 / 89 00-415


Emden. Wird das Wetter so sonnig wie gestern, könnte es am kommenden Samstag in der vorderen Brückstraße brechend voll werden. Dann steigt dort von 10 bis 14 Uhr zum achten Mal der Ostermarkt mit zahlreichen Aktionen im Rathaus Karree.
Dafür hat sich der Osterhase (alias Esther Wübbena von der Bücherstube am Rathaus) gestern beim Pressetermin mit den Veranstaltern schon mal tüchtig warmgelaufen. Immerhin muss Meister Lampe am Samstag gut zu Fuß sein. Während des Ostermarktes wird er die Brückstraße auf und ab flanieren und dabei Möhren, Eier und Primeln verteilen. 300 Frühlingsblüher sind zu diesem Zweck geordert worden, teilte der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Frank Scharnagl, mit.

Und erfahrungsgemäß ist für die Kinder auch noch ein Erinnerungsfoto mit dem Osterhasen drin. „Wir bieten wieder ein Programm für die ganze Familie”, unterstrich Diethelm Kranz vom Landesmuseum. Jutta Ludolph von der Werbegemeinschaft hat dafür den Kinderschutzbund gewonnen, der Kinderschminken anbietet, sowie die Freiwillige Feuerwehr, die Löschübungen vorführt. Erstmals mit dabei ist das Jugendbüro der reformierten Kirche. Dort wird gemalt, und es werden Buttons gebastelt.

Die Unicef-Arbeitsgruppe Ostfriesland verkauft Grußkarten für den guten Zweck. Einige Geschäftsfrauen sorgen für einen kleinen Osterflohmarkt. Auch österliche Keramik wird feilgeboten.

Nostalgische Aktivitäten sind beim Landesmuseum geplant. Kinder können draußen ihre Geschicklichkeit beim Eierlaufen beweisen, drinnen gibt es Bastel- und Malaktionen und Geschichten aus dem Kinderbuch-Klassiker „Die Häschenschule”. Das Vorlesen besorgt Franziska Petzold um 12 und 14 Uhr. Museumspädagogin Ilse Frerichs bastelt mit jungen Besuchern Osternester sowie Osterhasen aus Kaffeefiltern und mit Wechselklamotten aus Papier.

Bei Agilio lässt sich ein weiteres altes Kinderspiel neu entdecken. „Wir basteln Tüntjes”, kündigte Maike Klingenberg an. „Das sind Holzkreisel, die mit einem Band in Gang gesetzt werden.” Begleitet wird die Aktion von Holzkunsthandwerker Werner Müller. Die Kleinsten können auf einer Rennstrecke Duelle auf den Junior-Beetles austragen. Am Grillstand gibt es verschiedene Bratwürste und Kartoffelsalat zu kauen.

Auch die Geschäfte haben bis 14 Uhr geöffnet. Denn gerade mit solchen Aktionen will das Rathaus-Karree darauf aufmerksam machen, dass es hinter dem Torbogen noch eine Fußgängerzone gibt.

„Wir haben mittlerweile vier feste Termine”, sagte Kranz. Neben dem Ostermarkt sind das die Spargel-Tafel (diesmal am zweiten Juni-Wochenende), das Open-Air-Picknick ,,Nuit en blanc/White Dinner” (letzter Freitag im August) und der Advent im Rathausbogen (2./3. Advent). Auch die Teilnahme an der Fairtrade-Woche ist wieder im Gespräch.
 

@ Emder Zeitung, 21. März 2018, Bild: G. Wolf

Kontakt

agilio gGmbH

Am Delft 6/7
26721 Emden

Tel. 04921-82046-0
Mail: info@agilio.de

Über uns

Die agilio gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und ihre Selbstbestimmtheit und Individualität durch das Angebot von passgenauen und flexiblen Unterstützungsleistungen zu stärken. 

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.