Veranstaltungen und Aktuelles

Ein Picknick ganz in Weiß

Rathaus Karree lädt zum dritten Mal zum Diner en blanc in die Brückstraße

 

Emden. Ganz in Weiß soll es am nächsten Freitag in der Brückstraße zugehen. Dann laden die Werbegemeinschaft Rathaus Karree, das Ostfriesische Landesmuseum sowie agilio zum inzwischen dritten „Diner en blanc” ein. Und weiß soll dabei nicht nur die Kleidung der Gäste sein. Auch die grünen Laternen in der kleinen Einkaufsstraße hinter dem Rathausbogen sollen mit weißem Krepppapier eingehüllt werden, sagte Dieter Peters von agilio gestern im Pressegespräch. Dazu gibt es etwa 100 Plätze an der langen weißen Tafel. Blumenschmuck, natürlich in Weiß und schneeweiße Tischdecken sollen den passenden Rahmen bieten. „Den Rest bringen die Gäste mit”, sagte Peters.

Das Prinzip des „Diner en blanc” kommt auch in Emden gut an, meinen die Veranstalter. So sei die Besucherzahl beim zweiten Picknick im vergangenen Jahr bereits gestiegen und auch für die nächste Woche werden bis zu 100 Dinner-Teilnehmer zu diesem Abendbrot der besonderen Art erwartet, hieß es. Der Clou ist dabei, dass es kein Catering vor Ort gibt. Jeder bringt etwas von zu Hause mit und stellt es auf den Tisch. „Dann kann man sich dann durch das Speisenangebot probieren und hin und her tauschen”, sagte Gerhard Teerling von der Werbegemeinschaft Rathaus Karree.

Mitgebracht werden kann laut Veranstalter eigentlich alles. Fleisch muss allerdings durchgebraten sein, halb gare Gerichte oder Mett sind nicht gestattet. Gleiches gilt für Gerichte, die viel Mayonnaise enthalten. „Das funktioniert nicht, da wir ja unter freiem Himmel dinieren”, erklärte Peters. Auch Weine und andere Getränke dürfen und sollen mitgebracht werden. Und weil die Gäste alles selber mitbringen und untereinander die Speisen und Getränke tauschen, braucht auch niemand etwas zu bezahlen, betonte Peters. „Man muss auch nicht zwangsläufig in Weiß kommen”, fügte Teerling hinzu.

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal auch etwas Musik dazu. So sollen die Malle Diven, ein Projektchor der Ländlichen Akademie Krummhörn-Hinte, um 18 Uhr ein Medley aus Liedern ihres neuen Theaterstücks zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht präsentieren. „Das ist sogar eine Art Uraufführung der Lieder”, sagte Wolfgang Höfer von der Werbegemeinschaft.

Diner en blanc, 30. August, 17 bis 20 Uhr, Eintritt frei, Brückstraße

 

@ Emder Zeitung vom 24. August 2019, Bild: EZ, Hasseler

Kontakt

agilio gGmbH

Am Delft 6/7
26721 Emden

Tel. 04921-82046-0
Mail: info@agilio.de

Über uns

Die agilio gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und ihre Selbstbestimmtheit und Individualität durch das Angebot von passgenauen und flexiblen Unterstützungsleistungen zu stärken. 

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.