Veranstaltungen und Aktuelles

Osterhase unterwegs im Rathaus-Karree

Zum 9. Mal wird im Bereich hinterm Rathaus ein Ostermarkt veranstaltet

Emden. Am Sonnabend, 13. April, findet im Rathaus Karree bereits zum 9. Mal der „Ostermarkt” statt. Von 10 bis 14 Uhr haben die Werbegemeinschaft Rathaus Karree, das Ostfriesische Landesmuseum Emden, die Arbeitsgemeinschaft für integrative Leistungen in Ostfriesland (agilio) sowie die Anrainer der „Kleinen“ Brückstraße ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt mit verschiedenen Aktionen und Angeboten.

„Mit dieser Veranstaltung ist das Rathaus Karree damals gestartet und ist heute ein fester Punkt im Veranstaltungskalender”, erinnerte sich Gerhard Teerling beim Pressegespräch, das erstmals im Thiele Tee Kontor in der Faldernstraße stattfand, „denn auch diese Straße gehört zu unserem Rathaus Karree dazu.”

Begrüßt werden die Besucher am Sonnabend vom Osterhasen, der durch die Brückstraße, die Faldernstraße und eventuell auch mal durch die Innenstadt laufen wird. Dabei wird er neben bunt gefärbten Eiern (1000 Stück sind bestellt), auch Primeln (400 Pflanzen wurden geordert) und Möhren verteilen. „Letztere sind vor allem bei Kindern sehr beliebt, die beißen häufig gleich rein”, so Jutta Ludolph.

Die Anrainer haben verschiedene Aktionen vorbereitet. So wird das Landesmuseum die Junior Beetles herausstellen, es wird einen Eierlauf geben und ein Bastelangebot für die ganze Familie. „Unsere Museumspädagogik ist bereits bei den Vorbereitungen”, sagte Diethelm Kranz vom Ostfriesischen Landesmuseum.

Die anliegenden Geschäfte haben nicht nur bis 14 Uhr geöffnet, sondern sind auch mit Aktivitäten vertreten. So gibt es beispielsweise beim CVJM einen Bücherflohmarkt, bei „Hussel” einen Schokobrunnen mit Obstspießen und eine Tombola, der Sozialverband Deutschland ist erstmals dabei und wird Waffeln backen, die Jugendfeuerwehr bietet Löschübungen für Kinder an und bei der „Bücherstube” beziehungsweise dem „Lesecafé” gibt es nicht nur leckeren Kuchen und Tee von Thiele, sondern auch Musik. „Von 11 bis 12 Uhr werden unter der Leitung von Here Wurps drei Chöre zu einem gemischten Chor werden. Aus Westerende-Bangstede, Ihlow und Riepe-Oldersum kommen rund 40 Personen zusammen”, sagte Mitinhaber Ewald Wübbena. Von 12 bis 13 Uhr zeigt dann der Chor „Hintermezzo” sein Können.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Stände vor den Geschäften mit unter anderem Töpfermarkt (Susanne Strohdiek), Marmeladen (Frau Domeier), Pelzwerkstatt (Jutta Ludolph), Kunstschmiede-Arbeiten (Rolf Schaa) sowie diverse Flohmarktstände.

Ums leibliche Wohl kümmert sich unter anderem auch „agilio” mit einem Grillstand und selbst gemachtem Kartoffelsalat sowie heißen und kalten Getränken. Als Aktivität gibt es für Kinder eine „Lehm- und Klei-Werkstatt” mit Werner Müller im „Mundjevull”. Heike Goyert

@ Emder Zeitung vom 09. April 2019, Bild: Heike Goyert

Kontakt

agilio gGmbH

Am Delft 6/7
26721 Emden

Tel. 04921-82046-0
Mail: info@agilio.de

Über uns

Die agilio gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und ihre Selbstbestimmtheit und Individualität durch das Angebot von passgenauen und flexiblen Unterstützungsleistungen zu stärken. 

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.